THERA-Trainer e-go

Oberstes Therapieziel jedes Menschen ist das Wiedererlangen bzw. das Erhalten seiner Selbständigkeit. Ein enorm wichtiges Element der Selbständigkeit ist mitunter das Gehen.

Wer gehen will, muss gehen üben


Der Gangtrainer THERA-Trainer e-go wird bei Betroffenen und Patienten eingesetzt, die in der Lage sind, in einer gesicherten Umgebung auf dem Fußboden zu stehen. Beginnend bei den ersten Gehversuchen bis hin zum Ausdauer-Gangtraining ist der THERA-Trainer e-go der ideale Trainingspartner. Mit ihm ist das »natürliche« Gehen in einer gegen Sturz gesicherten Umgebung möglich. Außer zwei Handläufen rechts und links hat der Patient dann beim Gehen nichts mehr vor sich – er läuft quasi »ins Freie«.

Dabei ist es dem innovativen Gangtrainer egal, ob er in der Turnhalle, einem mindestens drei Meter breiten Gang oder einem speziellen Gangstudio eingesetzt wird – er lässt sich auf der Stelle wenden.

Wichtigste Therapie-/Trainingsziele:

  • Gang-Qualität verbessern
  • Gang-Geschwindigkeit erhöhen
  • Laufstrecke erhöhen
  • Gang-Sicherheit verbessern
      


Beliebte Ausstattungsvarianten

THERA-Trainer e-go

THERA-Trainer e-go 526 Die Innovation beim Gangtraining